Meistgestellte Fragen

Klicke auf die Frage um die Antwort anzuzeigen

JA

Alle hier angebotenen Kurse können absolut kostenfrei besucht werden. Wie bei allen Communities lebt der Wissenstausch aber von Euren Beiträgen. Solange ihr bereit seit selber Wissen zu vermitteln, erhaltet ihr immer neue Punkte. -- > 4Punkte / h

Auch wenn ihr uns neue Mitglieder vermittelt, erhaltet ihr Punkte. 2Punkte / Mitglied

Auch die Workshops sind Gratis, im Gegensatz zu Kursen kosten diese aber keine Punkte, da das Resultat gemeinsam erarbeitet wird.

Beispiel: Herr Müller ist Fotograf, er geht auf wissenstausch.ch, eröffnet einen Account und erfasst den Kurs "Fotografieren für Anfänger". Frau Meier ist Hausfrau und liebt es chinesisch zu kochen. Auch sie meldet sich auf wissenstausch.ch an und erfasst den Kurs "Chinesische Frühlingsrollen".

Mehrere Personen haben den Kurs von Frau Meier besucht, sie erhält dafür Punkte. Diese Punkte setzt Frau Meier ein, um den Kurs von Herrn Müller zu besuchen. Herr Müller wiederum besucht mit seinen Punkten einen Massagekurs.

Ist man hingegen nicht der Typ, der gerne vor Leuten steht und Kurse anbietet, kann man Punkte auch durch werben von neuen Mitgliedern erlangen.

Workshops funktionieren gleich, im Gegensatz zu Kursen gibt es aber keinen Kursleiter, da das Resultat in der Gruppe erarbeitet wird.

Leider haben wir keinen Einfluss auf die Präsenz der Leute . Wir appellieren aber an alle, im Hinderungsgrund die jeweilige Gegenpartei zu informieren. Ausserdem steht mit der "Bewertung" eine Möglichkeit zur Verfügung, solche Vorkommnisse zu melden. Die Punkte werden erst nach erfolgter Durchführung dem Konto gutgeschrieben .

Grundsätzlich NEIN

Es gibt Ausnahmen wie zum Beispiel ein Kochkurs oder ein Workshop, bei dem sich die Teilnehmer an den Zutaten beteiligen, welche sie zum Kochen und nachher zur Konsumation benötigen. Dies ist aber bei der Ausschreibung klar zu vermerken.

Gleiches gilt auch für einen Workshop, wird zum Beispiel gebacken, kann entweder jeder Teilnehmer die Zutaten mitbringen, oder aber der Veranstalter organisiert alles und rechnet dann am Abend ab --> dies muss aber entsprechend vermerkt werden !

 

 

Grundsätzlich JA

Es werden ALLE Kurse manuell von uns freigeschaltet und damit kontrolliert. Beinhaltet der Kurs: rassistische, gewaltverherrlichende, pornografische oder andere widerrechtliche, sittenwidrige oder anstössige Inhalte, wird dieser Kurs sofort gelöscht ! Wir behalten uns ausserdem vor, die entsprechenden User zu löschen oder rechtliche Schritte einzuleiten.

Sobald du dich entschieden hast, der Wissenstausch Community beizutreten, kannst du dich über den Registrierungs-Button anmelden. Deine Anmeldung wird von uns geprüft, du bekommst innert weniger Arbeitstage einen Brief mit dem Freischaltcode zu deinem Account.

Ab sofort hast du nun die Möglichkeit, Kurse zu besuchen und Kurse selber anzubieten.

Es gibt drei Möglichkeiten, um an Punkte zu kommen:

  1. Anmelden (jeder neu angemeldete Benutzer erhält 6 Punkte (3h Kurs)

  2. Kurse anbieten: Für jede selber abgehaltene Kursstunde gibt es 4 Punkte auf dein Konto.

  3. Mitglieder werben: Für jedes neue Mitglied gibt es 2 Punkte
    (um ein neues Mitglied zu werben, sende ihm den Link aus deinem Profil)

     

Wir vertreten den Standpunkt "Wissen gehört allen" und darum möchten wir Euch die Möglichkeit geben, dieses gratis weiterzugeben und selber vom Wissen anderer zu profitieren.

Das können wir so nicht beantworten, da wir ja nicht alle selber kennen. Wir sind aber der Überzeugung, dass Leute die etwas mit Passion oder Herzblut machen einen Kursinhalt genauso gut vermitteln können, wie professionelle Trainer.

Ausserdem hast du mit dem Bewertungssystem eine Möglichkeit die Qualität der Lehrer zu bestimmen.

Die Kursteilnehmer erhalten die Kontaktinfos des Kursleiters, sobald ein Kurs definitv durchgeführt wird. Damit haben sie die Möglichkeit den Kursleiter zu kontaktieren, in dringenden Fällen oder bei Fragen.

Über das Formular "Kursleiter kontaktieren", kann eine Nachricht an den Kursleiter gesendet werden, dabei wird die eigene registrierte Emailadresse mitgegeben. 

Bei Dir daheim, in einem Kurslokal welches Du organisierst oder in einem der gratis Räume, die uns mehrere Coworking-Spaces zur verfügung stellen.

Wir können gratis Räume in folgenden Orten anbieten :
Luzern, Winterthur, Olten, Zürich, Glarus, Horgen

Räume


Bei interesse einfach per Kontaktformular bei uns melden.


Solltest Du einen Raum haben, welchen wir für unsere Plattform nutzen dürfen, kontaktiert uns doch über das Kontaktformular.

Oft hören wir die Aussage „Es gibt gar nichts was ich vermitteln könnte“. Aber schon Dinge wie Reifen wechseln, kochen, backen, dekorieren usw.. sind gesuchte Themen und darum gerne willkommen. Es müssen dabei auch nicht immer Kurse am Abend sein, ein Mathematik refresh Kurs, ein Babymassage Kurs usw.. können auch an einem Morgen oder Nachmittag durchgeführt werden und dürfen auch weniger lange dauern.

Schau doch noch kurz in die "Kurs Wünsche" eventuell findest du dort einen Kurs, den du leiten kannst.

Du hast auch die Möglichkeit Punkte zu erwerben, in dem Du neue Mitglieder wirbst.

 

Einverstanden, was aber in der heutigen Zeit leider immer mehr verloren geht, sind die sozialen Aspekte. An so einem Kurs trifft man Personen mit gleichen Interessen und kann sein Netzwerk so ausbauen.

Wir unterscheiden zwischen einem Kurs/Vortrag und einem Workshop.

Bei einem Kurs gibt es einen "Lehrer" der sich mit der Materie auskennt und sein Wissen an andere vermittelt. Dafür gibt es Punkte, abhängig von der Dauer des Kurses. Die Teilnahme an Kursen kostet Punkte, da der Lehrer Zeit für die Vorbereitung des Kurses benötigt.


Bei einem Workshop gibt es keinen "Lehrer", die Idee ist dass man etwas zusammen erarbeitet. Zum Beispiel: Frau Müller will Weihnachtsguetzli backen. Da sie aber selber neue Rezepte kennen lernen will, macht sie einen Workshop "Guetzli Backen". Nun können Personen, welche ebenfalls daran interessiert sind Guetzli zu backen, sich für diesen Workshop anmelden. Am Workshop selber erarbeiten sich die Teilnehmer dann die neuen Rezepte und backen die Guetzli.
Die Teilnahme an Workshops kostet KEINE Punkte, da alles gemeinsam erarbeitet wird.

Workshops werden in der Übersicht mit einem speziellen "Workshop" Overlay Bild angezeigt.

Solltest du einen Kurs suchen, zu dem es aktuell kein Angebot gibt, stelle doch einen Kurswunsch ein. Sobald dieser freigeschaltet ist, können sich Personen darauf als Kursleiter melden. Sobald dein Kurs ein Angebot hat, melden wir uns bei dir per Mail.

Bitte beachte, dass auch Kurswünsche unseren Regeln entsprechen müssen !